Ernst Donner

Wertschätzung, Achtung und Respekt als Grundhaltung in meiner therapeutischen Arbeit sind für mich tragende Säulen, auf denen gelingende Beziehungserfahrung und hilfreiche Veränderungsprozesse aufbauen.

 

Ausbildungen:

Ich bin Diplomierter Sozialarbeiter und habe 1997 die

Ausbildung in Systemischer Familientherapie (IFS) abgeschlossen.

 

Weiterbildungen:

Traumatherapie (EMDR, Screentechnik),

Master of Mental Health (MMH) Sozialpsychiatrie,

Psychohygiene und Stressbewältigung

Projektmanagement,

Datenbankentwicklung

Systemtheorie nach Luhmann, Fuchs

u.a.m.

 

Berufserfahrung:

Viele Jahre war ich im Linzer Kriseninterventionszentrum als Berater und Psychotherapeut tätig, einige Zeit auch als Teamleiter.

Weiters moderierte ich Seminare zu Krisenintervention, Suizidprävention und übte eine

Lehrtätigkeit an der Akademie für Sozialarbeit in Linz aus, infolge an der FH für Soziale Arbeit.

 

Aktuell arbeite ich ausschließlich in freier Praxis als Psychotherapeut mit Einzelnen, Paaren und Familien, als Supervisor und Coach – sowie als

Lehrtherapeut für systemische Familientherapie (LA:SF)

 

In meine Arbeit fließen auch meine Erfahrungen als Ehemann, Familienvater, Höhlenforscher, Taucher, Skipper und Reisender ein -

und nicht zuletzt meine bisherige Lebenszeit: ich bin 1962 geboren.

 

In der Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen, belastenden Entwicklungen oder zugespitzten Krisen habe ich großen Respekt vor dem Potential von Veränderungsdruck – und aus Erfahrung ebenso große Zuversicht in die gestalterische Kraft menschlicher Begegnung.

Dem hilfreichen Begleiten im Finden von konstruktiven Übergängen in solchen Veränderungsprozessen gilt meine ganze Aufmerksamkeit und mein Bemühen.

Praxis: Unionstraße 21, 4020 Linz

T: +43 650 512 1216

M: ernst.donner@liwest.at